Warten II

27.11:

CS-2012-10-03-7667

Heute war es heftig. Okay, dass ich auf Schlafmittel schlecht anspreche, ist eine Sache. Und auch, dass ich deshalb nur 5 Stunden, geteilt, geschlafen habe, geschenkt.

Aber dann mitbekommen, dass ich um 5 Uhr morgens noch wach bin, mir sagen dass ich zwischen 8 – 10 eine CT bekomme und deshalb nichts essen darf, und mich dann bis 13.30 hier sitzen zu lassen, ist eine bodenlose Frechheit. Und jetzt noch die Begründung, aufgemerkt:“ Quarantänepatienten, bin ich ja mit meinen Chlostrydien, kommen zum Schluß dran, danach wird desinfiziert.“

Weder die Schwester, die mich im Rollstuhl, noch die, die mich hochgefahren hat, war verkleidet. Weder die Schwester beim CT, DIE HATTE NOCH NICHT MAL Handschuhe an, noch die Ärztin waren irgendwie geschützt. Und im Anschluss an meine Untersuchung wird gleich die nächste Patientin rein gerollt.

Scheissdreck alles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.